7 Tipps, wie Sie Tee lagern sollten.

7 Tipps, wie Sie Tee lagern sollten.

© Depositphotos.com/ChamilleWhite

Möchten Sie Ihren Tee auch möglichst lange Zeit nach dem Kauf noch genießen können?
Möchten Sie das Ihr Tee während der Lagerung kein Aroma verliert und lange gut schmeckt?

Mit den folgenden 7 Tipps und Tricks gelingt Ihnen das bestimmt.

Wer es eilig hat kann auch ganz nach unten scrollen zu unserem „Tee-legramm“ für Schnell-Leser und die ausführliche Variante überspringen.

Tipp #1: Den Tee immer gut verschlossen und trocken lagern.

Klingt fast schon selbstverständlich. Wird aber oft zu wenig beachtet. Sobald Sie unseren Tee geöffnet haben sollten Sie diesen sofort wieder nach Entnahme des Tees verschließen.

Vor allem sollten Sie verhindern das Ihr zu lagernder Tee in die Nähe von Wasserdampf kommt. Somit bitte immer erst wieder den nicht benötigten Tee verschließen und an einem geeigneten Ort lagern bevor Sie Ihr Wasser zum kochen bringen.

Umso kürzer die Verpackung offen ist, desto weniger Zeit bleibt dem Tee für einen Austausch mit der Umwelt. Somit hat das Aroma des Tee weniger Zeit zu entweichen und Umwelteinflüsse von aussen weniger Möglichkeiten sich mit Ihrem Tee zu vereinen.

Tipp #2: Lagern Sie Ihren Tee immer kühl und dunkel.

Tee sollte nach Möglichkeit immer kühl und dunkel gelagert werden. Wenn Sie durch korrekte Lagerung vermeiden das der Tee Wärme und Sonne ausgesetzt wird, können Sie viele Jahre Ihren Vergnügen am Geschmack des Tees haben.

Somit hat der Tee in der Nähe von Heizung, Ofen, Kamin, Dunstabzug, Fensterbank und ähnlichem nichts zu suchen!

Tipp #3: Niemals den Tee im Kühlschrank lagern.

Im Kühlschrank existieren vor allem Gerüche durch andere Lebensmittel die vom Tee aufgenommen werden können und somit das Aroma des Tees beeinflussen.

Viel schlimmer ist jedoch die im Kühlschrank vorhandene Feuchtigkeit. Feuchtigkeit ist der Feind des zu lagernden Tees: Denn dann verliert der Tee sein Aroma!

Tipp #4: Benutzen Sie zur Entnahme Ihres Tee einen trockenen Löffel.

Wenn Sie einen feuchten Löffel zur Entnahme von Tee benutzen, gelangt Feuchtigkeit an Ihren noch zu lagernden Tee. Und wie wir bereits aus dem Tipp zuvor wissen, ist Feuchtigkeit der Feind unseres Tees den wir noch lange genießen wollen.

Auch sollte Ihr Löffel nach Möglichkeit nach der Entnahme nicht mit in den Behälter verstaut werden. Andernfalls gehen Sie die Gefahr ein, das Sie Fremdstoffe in den Tee einbringen der wiederum Aroma und Haltbarkeit negativ beeinflussen könnten. Nehmen Sie statt dessen immer einen neuen sauberen und vor allem trockenen Löffel zur Entnahme Ihres Tees.

Tipp #5: Das richtige Behältnis zum Lagern von Tee.

Unsere Teetüte ist bereits zum Lagern bestens geeignet wenn Sie obige Tipps beherzigen. Nach der Entnahme der benötigten Tee-Portion rollen Sie den Teebeutel möglichst fest zu. Verschließen Sie diesen nach Möglichkeit dann mit festen Gummis.

Achten Sie bitte darauf das der Beutel beim verschließen keine Risse bekommt.

Natürlich können Sie Ihren Tee auch in einem anderen Behältnis lagern. Als Behälter zur Lagerung kommen auch Materialien wie Blech, Holz und Porzellan in Frage. Wichtig ist dabei vor allem das das Behältnis möglichst Luftdicht und dunkel verschließt. Das Behältnis muss dabei vor allem neutral und ohne Eigengeruch sein.

Eine Dose sieht natürlich schöner aus als ein Beutel. Allerdings erhalten Sie bei einer Dose schneller den Alterungseffekt: Ätherischen Öle schwinden schneller, das Aroma schwindet schneller und der Tee kann schneller muffig werden.

Wir empfehlen daher nur soviel Tee in eine Dose umzufüllen wie Sie diesen für die nächsten Tage zum Verzehr benötigen. Daher empfehlen sich hierfür kleinere Dosen zum Beispiel in 50g-Größen. Den Rest belassen Sie wie oben beschrieben am Besten in unserer Tüte und verschließen diese fest durch zusammenrollen.

Alternativ ist eine Kombination aus Tee-Dose mit unserer Verpackung zu empfehlen: Stecken Sie die gut verschlossene Tee-Tüte in einer eigens dafür von Ihnen vorgesehene Dose. Besser und auch schöner geht es dann wohl nicht mehr!

Wenn Sie eine Tee-Dose oder ähnliches nutzen, so lagern Sie bitte immer nur den gleichen Tee in diesem Behälter. Andernfalls würden sich über die Zeit die Aromen der verschiedenen Teesorten miteinander vermengen.

Tip #6: Benutzen Sie keine Spülmittel zum säubern Ihrer Tee-Dose.

Viel zu groß ist die Gefahr das Geschmack und Geruch der Putzmittel vom Tee aufgenommen werden.
Wenn Sie Ihre Tee-Dose putzen wollen gibt es etwas besseres:
Wischen Sie Ihre Tee-Dose einfach mit einem trockenem oder leicht feuchten Tuch aus. Bei Verwendung eines feuchten Tuches ist es natürlich wichtig im Anschluss darauf zu achten das die Dose auch wirklich wieder trocken ist!

Tip #7: Lagern Sie Ihren Tee getrennt von Gewürzen und anderen Aromen!

Dieser Tipp kann nicht wichtig genug genommen werden! Viele Gewürze wie Muskat, Knoblauch, Nelken etc haben sehr starke Eigengerüche. Sollten Sie Ihren Tee in der Nähe von solchen Gewürzen lagern, so ist die Gefahr sehr groß das bei unsachgemäßem verschließen Ihres Tee-Behälters diese Gerüche vom Tee aufgenommen werden.

Vermeiden Sie daher unbedingt das Lagern Ihres Rooibos und Honeybush in der Nähe solcher Gewürze.

Was haben Sie von der richtigen Lagerung? Mehrere Jahre ohne Geschmacksverlust!

Wenn Sie obige Tipps beherzigen, so können Sie Ihren Tee auch nach Anbruch unserer Verpackung viele Jahre lagern ohne einen Geschmacksverlust befürchten zu müssen. Da Tee pasteurisiert ist, hat der Tee keine oder kaum noch Feuchtigkeit. Somit erhalten Pilzsporen und Co keinerlei Nährboden. Wichtig ist jedoch das Sie durch entsprechender Lagerung diese Eigenschaft unterstützen.

Mit unseren Tipps und Tricks sollte das allerdings sehr einfach gelingen.

Bei uns persönlich hält Tee allerdings nie besonders lange da wir diesen lieben und sehr viel davon trinken und genießen. Aber das ist ein anderes Thema und hat nichts mit dem Thema Lagerung zu tun.

Tee-legramm zum richtigen Tee-lagern für Schnell-Leser:

  1. Immer gut verschlossen und trocken den Tee lagern.
  2. Lagern Sie Ihren Tee immer kühl und dunkel.
  3. Niemals im Kühlschrank den Tee lagern.
  4. Benutzen Sie zur Entnahme Ihres Tee einen trockenen Löffel.
  5. Benutzen Sie immer ein geruchsneutrales und sehr gut verschließbares Behältnis.
  6. Falls Sie eine Tee-Dose nutzen: Benutzen Sie keine Spülmittel zum säubern Ihrer Tee-Dose. Benutzen Sie nur ein trockenes oder leicht feuchtes Tuch.
  7. Lagern Sie Ihren Tee getrennt von Gewürzen und anderen Aromen!
Haben Sie Lust auf unseren Rooibos oder Honeybush bekommen? Dann besuchen Sie doch unseren Shop

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen

immer ein kleines Stück Urlaub in Ihrer Tasse Tee.

Ihr Jörg Bischoff (TeeVomKap)

Weitere Tipps und Tricks zu Rooibos und Honeybush finden Sie
im Blog von TeeVomKap.


Quellen für diesen Artikel:
Über Tee lagern in Wikipedia..

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *