Rooibos Black Hot Shot

Rooibos Black Hot Shot

Heute machen wir einen Rooibos Black Hot Shot. Diesen “Hot Shot” dürfen auch Ihre Kinder trinken. Und sie werden Ihn lieben!

Damit der Hot Shot auch den richtigen Touch “Black” erhält, benötigen Sie als Grundzutat unseren Rooibos SCHWARZ.

Aufgebaut wird der Rooibos Black Hot Shot in drei Ebenen. Jede gibt seinen ganz eigenen Geschmack zu dieser hervorragenden Komposition.

Für unser Rooibos Espresso Rezept benötigen Sie:

Und so wird der Rooibos Black Hot Shot hergestellt:

Nehmen Sie eine Espressotasse. Füllen Sie diese zu einem Drittel mit Kondensmilch. Das war dann auch schon die erste Ebene.

Jetzt folgt der Aufbau der zweiten Ebene:
Bereiten Sie einen separaten Espresso mit Rooibos Espresso SCHWARZ vor. Gießen Sie so viel vom Rooibos Espresso in das Glas bis dieses um zwei Drittel gefüllt ist.

Und zum Schluß bauen wir unsere Dritte Ebene als Krone oben drauf:
Hierzu bedecken Sie Ihren Espresso mit aufgeschäumter Milch. Streuen Sie jetzt noch ein wenig Kakoapulver auf den Milchschaum.

Fertig ist Ihr Hot Shot in Black!

Jetzt gibt es nur noch eines:
Genießen!

Haben Sie Lust auf unseren Rooibos Espresso bekommen? Dann besuchen Sie doch unseren Shop

Wie hat Ihnen unsere REZEPT geschmeckt? Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, so lassen Sie uns das doch bitte durch einen Kommentar wissen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen

immer ein kleines Stück Urlaub in Ihrer Tasse.

Ihr Jörg Bischoff (TeeVomKap)

Weitere Rezepte sowie Tipps und Tricks zu Rooibos und Honeybush finden Sie
im Blog von TeeVomKap.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *